7. Rang im Nationencup in Sigulda

Veröffentlicht von Admin am

Beim Nationencup in Sigulda erreichte Natalie heute den 7. Rang und hat sich somit für das Rennen der Damen am Sonntag qualifiziert. Nach der Qualifikation zeigte sie sich nicht ganz zufrieden mit dem heutigen Lauf: „Im Ausgang der Kurve 15 ist mir ein Fehler unterlaufen und ich habe für einen Moment „Pingpong“ mit den Banden gespielt“, sagte sie.

Auch die Startkurve sitzt noch nicht ganz so, wie sie sollte. Das ist ein Punkt, an dem Natalie schon die ganze Woche gearbeitet hat. „Heute war die Linie besser als im Training, aber noch nicht ideal. Da gibt es also noch Verbesserungspotential aufs Rennen“, meinte sie.

Das Rennen der Damen startet am Sonntag um 9:30 Uhr MEZ, der zweite Lauf folgt um 10:55 Uhr.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.